Schulteroperation München

Selbstverständlich ist es immer besser vorzubeugen als später heilen zu müssen. Deshalb kann es sinnvoll sein, z.B. eine ausführliche sportorthopädische Vorsorgeuntersuchung zu machen, um zu sehen, ob eine bestimmte Sportart bei Ihnen zu Problemen in der Schulter führen könnte.

Aber was tun, wenn Sie bereits Schmerzen oder Probleme mit der Schulter haben? Oder sich gar akut eine Verletzung beim Sport zugezogen haben? Dann sollten Sie sich zunächst von einem entsprechenden Schulterspezialisten in München untersuchen lassen. Der findet heraus, welche Art der Therapie angebracht ist. Unter Umständen ist eine Schulteroperation notwendig.

Im gesunden Zustand ist das Schultergelenk das beweglichste Gelenk unseres Körpers. Muskeln, Sehnen und Schleimbeutel ermöglichen hierfür gemeinsam eine Bewegung in alle Richtungen. Die Gelenkkapsel und verschiedene bindegewebige Bänder sorgen für Stabilität.

Funktionieren alle Bestandteile in einem harmonischen Zusammenspiel, ist die Schulter leistungsfähig. Arbeiten aber schon kleine Anteile nicht, wie sie es sollten, kann dies allein schon Auswirkung auf die Beweglichkeit der gesamten Schulter haben.

Es gibt eine Vielzahl an Krankheitsbildern, die eine Schulteroperation in München erforderlich machen können:

Zum einen wäre da das Impingementsyndrom, auch Engpasssyndrom genannt, welches durch eine Einklemmung der anatomischen Strukturen unterhalb des Schulterdachs und oberhalb des Oberarmkopfes verursacht wird.

Zum anderen gibt es die Kalkschulter, wobei sich Kalkeinlagerungen in den Sehnen der Rotatorenmanschette befinden. Weiter gibt es die Schultersteife, die durch eine Verdickung und Schrumpfung der Gelenkkapsel entsteht, sowie die Schulterinstabilität und Ausrenkung, die durch Unfälle oder besonders ausgeprägte angeborene Dehnbarkeit der Schultergelenkkapsel verursacht wird.

Diese keineswegs vollständige Aufzählung von Störungsbildern, die die Schulter betreffen können und ihrer Ursachen, zeigt wie wichtig es ist, sich im Ernstfall einer Schulteroperation in München an die richtige Adresse zu wenden.

Achten Sie daher bei der Wahl des Facharztes darauf, ob dieser ein Spezialist im Bereich der Schulter ist. Das ist besonders dann der Fall, wenn er langjährige Erfahrung in diesem Bereich nachweisen kann und sich sein operatives Spektrum auf ein bis zwei Bereiche beschränkt.

Informieren Sie sich hier über das Behandlungsspektrum unseres Spezialisten für Schulteroperation MünchenDr. Alexander Rucker, Orthopädie am Altheimer Eck.

Terminvereinbarung



Öffnungszeiten

Mo - Do08.00 - 17.30 Uhr
Fr08.00 - 13.30 Uhr




Die Orthopädie am Altheimer Eck vergrößert sich

Wir freuen uns, dass uns ab 01.10.2017 Dr. Tobias Gebhardt, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, als Spezialist für die konservative (nicht-operative) Therapie von Wirbelsäulenerkankungen und der orthopädischen Schmerztherapie verstärken wird. Er tritt zusammen mit Dr. Till Zeitlmann, der bereits seit rund 3 Jahren bei uns tätig ist, als Partner der Orthopädie am Altheimer Eck bei.