Schmerztherapie

Als Schmerztherapie werden therapeutische Maßnahmen bezeichnet, die zur Minderung von Schmerzen führen. Der zu behandelnde Schmerz kann in akuter Form, aber auch als chronischer Schmerz vorkommen.

Zur Schmerztherapie gehören viele verschiedene Therapieformen. Je nach Schmerzintensität und Ursache wird im Anschluss an die Diagnostik die passende Methode beim Patienten angewandt.

Mit folgenden Methoden können die Schmerzen behandelt werden:

  • Mechanische Verfahren
  • Chemische Verfahren
  • Physikalische Verfahren
  • Regulative Therapien
  • Manuelle Therapien

Bei den mechanischen Verfahren werden zumeist die Auslöser des Schmerzes operativ entfernt.

Bei chemischen Verfahren wird der Schmerz des Patienten in den meisten Fällen medikamentös behandelt. Hierzu zählen z.B. die Behandlung mit oraler und transdermaler Medikamentengabe sowie die infiltrativen Verfahren (Spritzen).

In der Orthopädie wenden die Ärzte vor allem physikalische Verfahren, regulative Verfahren oder verschiedene manuelle Therapien zur Schmerztherapie an. Bei den physikalischen Therapien werden Behandlungsverfahren genutzt, die auf den physikalischen Kräften basieren (Strom, Wärme, Kälte etc.). Zu den regulativen und manuellen Therapien zählen klassische Verfahren der konservativen Orthopädie wie z.B. die Akupunktur oder die Chirotherapie.

Sie haben Fragen zum Thema Schmerztherapie und deren Verfahren? Dann nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf oder vereinbaren Sie einen Termin. Das Praxisteam und die Ärzte unserer beiden Praxen am Altheimer Eck und am Westkreuz in München stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Diese Anwendungen unserer Ärzte in München könnte Sie auch interessieren:

Terminvereinbarung



2. Standort

München-Westkreuz
Friedrichshafenerstr. 11
81243 München
Tel.: +49 89 2000 596 0
Fax: +49 89 2000 596 99
E-Mail: info(at)o-a-e.de


Öffnungszeiten

Mo - Do08.00 - 17.30 Uhr
Fr08.00 - 13.30 Uhr