VORSORGE

Neben der Behandlung bereits eingetretener Schäden und Störungen des Bewegungsapparates bieten wir unseren Patienten auch eine sportorthopädische Vorsorgeuntersuchung an, die durch eine internistische Leistungsdiagnostik bei uns im Haus komplettiert werden kann. Ziel dieser Vorsorgeuntersuchung ist es, mögliche Probleme in der Ausübung spezieller Sportarten frühzeitig zu erkennen um ggf. vorbeugend eingreifen zu können. Hierzu dient unsere umfassende sportorthopädische Untersuchung. Diese besteht im einzelnen aus:

  • einer sorgfältigen, kompletten körperlichen Untersuchung
  • einer Ultraschalldiagnostik der großen Gelenke (Schulter, Ellenbogen, Hüfte, Knie, Sprunggelenk)
  • einer Elektromyographie
  • einer Ganganalyse
  • einer Bewegungsanalyse mit Fokus auf das Kniegelenk
  • einer Bewegungsanalyse mit Fokus auf das Becken und die untere Wirbelsäule
  • einer 4D Wirbelsäulenvermessung
  • einer Fußdruckmessung

 

Viele Krankenkassen bezuschussen unsere Sportorthopädische Vorsorgeuntersuchung - Fragen sie daher auch bei Ihrer Krankenkasse nach!

Terminvereinbarung



Öffnungszeiten

Mo - Do08.00 - 17.30 Uhr
Fr08.00 - 13.30 Uhr




Die Orthopädie am Altheimer Eck vergrößert sich

Wir freuen uns, dass uns ab 01.10.2017 Dr. Tobias Gebhardt, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, als Spezialist für die konservative (nicht-operative) Therapie von Wirbelsäulenerkankungen und der orthopädischen Schmerztherapie verstärken wird. Er tritt zusammen mit Dr. Till Zeitlmann, der bereits seit rund 3 Jahren bei uns tätig ist, als Partner der Orthopädie am Altheimer Eck bei.